Besuch bei „Opa Jahn“ im Fröbelkindergarten

Kategorie: Aktionen in Kitas, Projekte

Kürzlich war der Vorstandsvorsitzende der Stiftung Kinderplanet in der Holzwerkstatt des Fröbelkindergartens der JUL in Weimar bei Opa Jahn zu Gast.

Die beiden unterhielten sich über die ehrenamtliche Arbeit des Herrn Kressin und Herr Josephs legte selbst Hand an ein Werkstück.
„„Opa Jahn“ ist der Liebling der Kinder – er bringt Ihnen den richtigen Umgang mit Holz bei, begeistert Mädchen wie Jungen gleichermaßen – und sprüht dabei vor Energie. Für die Kleinen ist das eine tolle Sache – denn bei ihm können sie eigene Ideen entwickeln und mit seiner Unterstützung verwirklichen, Holzspielzeug reparieren und eigene Modelle entwerfen. So entstehen wunderschöne und einzigartige Katamarane, Flugzeuge, Tiere u.v.m. mit denen die Kinder spielen können. Sehr beliebt ist auch der von „Opa Jahn“ entwickelte Holzschuh mit Schnürsenkeln – an diesem lernen die Kleinen, Schleifen zu binden, damit, so Erich Kressin „kein Kind aus dem Kindergarten in die Schule kommt, dass keine Schleifen binden kann.“ Die Arbeit mit den Kindern hält den Pensionär jung – den er engagiert sich nicht nur in der Holzwerkstatt – auch bei Ausflügen und Projekten begleitet er die Kinder und hält mit Kamera und Video die wunderschönen Momente für die Ewigkeit fest.
Für sein Engagement wurde er innerhalb der letzten Jahre schon mehrfach geehrt, war bereits Thüringer des Monats, erhielt den Kinderrechtspreis und den Bürgerpreis.“ (Quelle: JUL)

Diskutieren Sie mit

You must be logged in to post a comment.