Ein „Vogelnest“ in der JUL-Kita „Marienkäfer am Ringelberg“

Kategorie: Aktionen in Kitas

Die JUL-Kita „Marienkäfer am Ringelberg“ in Erfurt hatte den Erfurter Holzbildhauer Gernot Ehrsam eingeladen.

Bei der ersten Begehung des Geländes ließ man sich inspirieren und beschloß, aus den seit langem ungenutzten Birkenstämmen ein besonderes Spielgerät für die Kinder zu schaffen.

Einige Kinder hatten sich im Vorfeld schon angemeldet, um mit Herrn Ehrsam zu werkeln und zu basteln. Nachdem das Grundgerüst stand und den Belastungstest bestanden hatte, ging es in kleinen Gruppen auf Exkursion in die nähere Umgebung, um Bastelmaterial zu suchen. Da wurden Blätter, Äpfel, Steine und Schneckenhäuser eingesammelt und anschließend eingebaut. Aus der Kita kamen noch bunte Federn und anderes Bastelmaterial hinzu. Auch zwei Traumfänger wurden aufgehängt und die Algen vom letzten Neptunfest fanden Verwendung als Vorhänge. In der Holzwerkstatt der Kita entstanden einige Werke, die man die „Anderen oder fremden Wesen“ nannte. Und im Vogelnest lagen nun auch ein paar Eier, zu denen sich eine Schlange gesellte – gut bewacht von den Vogeleltern. Inzwischen kamen immer noch andere Kinder hinzu, die neugierig geworden waren und auch gerne mit gestalten wollten. Mit Blättern wurde das  „Vogelnest“ wie durch einen Weg mit anderen, von den Kindern selbst mit allen möglichen Materialien gefertigten Objekten verbunden. Sogar das „Telefon“ wurden verschönert. Herr Ehrsam wollte hier ein Objekt schaffen, das für die Kinder ein Spielplatz, eine Bühne und ein Ort der Entspannung sein kann. Es bleibt nun eine längere Zeit im Garten der Kita stehen und kann immer weiter verändert und erweitert werden. Entsprechend der Jahreszeiten können hier auch immer wieder andere Naturmaterialien verbaut werden. „Hier können die Kinder lernen, was und wie man mit Naturmaterialien basteln kann. Auch die Phantasie der Erzieher soll mit diesem Werk angesprochen werden. Vielleicht kann man es in diesem heißen Sommer sogar einmal zu einer Dusche umfunktionieren.“ so Herr Ehrsam, der im Frühjahr diesen Jahres das Seminar der Stiftung Kinderplanet „Holz erleben und gestalten“ geleitet hat.

Diskutieren Sie mit

You must be logged in to post a comment.