Eine Lok für die „Johannesplatzkäfer“

Kategorie: Aktionen in Kitas, Neuigkeiten, Projekte

Da staunten die Kinder der KITA „Johannesplatzkäfer“ nicht schlecht, als eine Lok in ihren Garten gefahren wurde.

Diese Lok ist ursprünglich ein Prototyp für einen FoodTrain und stand bisher im Büro der Stiftung Kinderplanet. Sie sollte nun einen Platz in einer KITA bekommen und von Kindern zum Spielen genutzt werden.

Herr Deckelnick von der JUL ließ sich nicht langen bitten und brachte das schwere Ungetüm gemeinsam mit seinem Helfer Sahi in den Poeler Weg. Dort haben die Johannesplatzkäfer ihr Ausweichquartier bezogen, bis die KITA in der Wendenstraße fertig umgebaut ist.

Nun soll die Lok mit Kräutern und Blumen bepflanzt werden. Die Kinder wollen sie auch noch farbig gestalten.

Wir freuen uns sehr, dass sie einen guten Platz gefunden hat und wünschen viel Spaß damit.

Stichworte: , , , ,

Diskutieren Sie mit

You must be logged in to post a comment.