Die Kinder vom Fröbelkindergarten Weimar erlebten einen spannenden und fröhlichen Tag in Heichelheim. Am Vormittag durften sie bei einem Besuch der Heichelheimer Mühle Wasserbüffel füttern und richtig toben.

Anschließend ging es mit den beiden Ponys zum Kartoffellacker, um dort mit Vorstandsmitglied Matthias Labitzke die „Goldmarie-Kartoffel“ in die Furchen zu legen. Als Belohnung hatte er für die kleinen Helfer einen großen Korb mit Obst und anderen Naschereien dabei. Das kleine Programm mit Liedern vom Gärtnern kam bei Ministerpräsident Bodo Ramelow und den anderen prominenten Gästen sehr gut an. Zum Schluss gab es noch ein Erinnerungsfoto mit Kartoffelprinzessin Manuela. Nun hoffen alle auf einen guten Sommer und eine reiche Ernte im Herbst.